FAQ

Ist BandLoot wirklich kostenlos?

Ja, BandLoot ist absolut kostenlos, und es gibt keine Tricks! Nachdem du ein Konto erstellt hast, wirst du sofort Zugang zu allen Funktionen von BandLoot bekommen, und zwar gratis! Es erwarten dich keine Premiumversionen, optionale Zusatzkäufe oder versteckte Kosten.

Wer betreibt BandLoot?

BandLoot wird entwickelt, betrieben und zur Verfügung gestellt von EarMaster ApS, dem Unternehmen hinter der Gehörbildungs-Software-Suite EarMaster. EarMaster ApS ist ein 1996 gegründetes dänisches Unternehmen,und EarMaster Produkte werden von führenden Musikschulen und Universitäten, Profi- und Amateurmusikern sowie Musikstudenten verwendet.

Mehr Info über das Unternehmen EarMaster findest du auf der offiziellen Webseite: www.earmaster.com oder auf Wikipedia: http://www.wikipedia.org/wiki/EarMaster

Warum habt ihr BandLoot ins Leben gerufen?

Alle Angestellten bei EarMaster ApS sind Musiker, und viele von ihnen spielen selbst in Bands. In den Mittagspausen kam oft das Thema auf, wie schwierig es ist, den Überblick darüber zu behalten, wer welchen anderen Bandmitgliedern wieviel Geld schuldet, und dass die mangelnde Transparenz bei der Verwaltung der Bandfinanzen allen auf die Nerven ging. So kamen wir auf die Idee, ein einfaches und effizientes Tool zu gestalten, mit dem man Bandfinanzen kollektiv online verwalten kann. Der ursprüngliche Plan war es, eine sehr simple App für den internen Gebrauch zu entwerfen, doch als das Projekt sich weiterentwickelte, wurde uns klar, dass dies etwas war, was viele andere Musiker auch nützlich finden könnten.

Was ist Social Accounting?

BandLoot ist der Wegbereiter für Social Accounting. Social Accounting bedeutet, dass die Verwaltung von Geld kollektiv und in vollkommener Transparenz von einer Gruppe (den Aktionären) durchgeführt wird. Die große Neuheit daran ist, dass Finanzen nun einfach zusammen in der Gruppe verwaltet werden können, und die ganze Verantwortung nicht mehr auf den Schultern einer einzigen Person liegt. So bleibt wenig oder gar keinen Raum für Misstrauen oder Streitigkeiten.

Wo und wie werden meine Daten gespeichert?

BandLoot.com wird von Google AppEngine zur Verfügung gestellt. Alle Nutzerdaten werden auf Google’s eigenem Cloud Storage gespeichert. Mehr Informationen zu Google AppEngine und zu Google’s Cloud-Datenspeicherung findest du auf: http://code.google.com/appengine/.

Wie kann ich euch kontaktieren?

Wenn du dich wegen eines Reviews, einer Zusammenarbeit oder ähnlichen Themen mit uns in Verbindung setzen willst, wende dich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Um ein Problem zu melden, eine neue Funktion oder andere Verbesserungen vorzuschlagen, benutze bitte das Feedback-Formular, welches du auf der rechten Seite des Bildschirms findest, wenn du eingeloggt bist.

Wie kann ich ein Bandkonto löschen?

Kommt bald…

Wie kann ich einfach von meinem iOS oder Android Gerät auf mein BandLoot Konto zugreifen?

iOS (iPhone, iPad, iPod):

  1. Gehe zu BandLoot.com und klicke auf das Menü-Icon am unteren Rand des Bildschirms.
  2. Wähle "Zu Home-Bildschirm", um ein BandLoot Icon auf deinem iOS Desktop zu erstellen.

Android:

  1. Gehe zu BandLoot.com und erstelle ein Lesezeichen.
  2. Öffne und durchsuche den Lesezeichen-Bildschirm.
  3. Klicke lange auf das Lesezeichen, bis sich ein neues Menü öffnet.
  4. Wähle "Zum Desktop/Home hinzufügen"

Bei manchen Android Geräten kannst du auch genau angeben, wo ein Lesezeichen gespeichert werden soll, wenn du es erstellst. In diesem Fall musst du nur Home/Desktop wählen, um ein BandLoot Icon auf deinem Desktop zu erstellen.